Schokokuchen mit Cashew-Kakao Frosting

Diesen glutenfreien Schokokuchen backst du schnell und easy mit der Brownies Backmischung





Vegane Zubereitung

Für einen Kuchen brauchst du:

- 1 Baetter Baking Brownies Backmischung

- 120g Apfelmark

- 120ml Milchalternative

- 70g pflanzliches Öl

- 100g Cashewkerne

- 2 Datteln

- 1-2 EL Kakaopulver

- 1 Msp. Vanillepulver

- Deine Toppings: Kirschen, dunkle Schokolade, Kakaonibs...

  1. Heize den Ofen auf 180 Grad Celsius Ober-/Unterhitze vor.

  2. Verrühre das Apfelmark mit dem Pflanzenöl und der Milchalternative in einer Schüssel.

  3. Gib die Brownies Backmischung hinzu und rühre die Zutaten zu einem glatten Teig.

  4. Gib den Teig in eine Kastenform (25cm). Backen den Kuchen auf mittlerer Schiene 18-20 Minuten, bis bei einer Stäbchenprobe nur noch wenige Krümel hängen bleiben.

  5. Gib die Cashews und die Datteln in einen Messbecher und bedecke alles knapp mit heißem Wasser. Lasse Nüsse und Datteln 10 Minuten einweichen.

  6. Gib das Kakakopulver und das Vanillepulver zu den eingeweichten Nüssen und Datteln und püriere alles mit dem Einweichwasser mit Hilfe eines Pürierstabs.

  7. Lasse den Kuchen einige Minuten in der Form und anschließend vollständig auf einem Küchenrost auskühlen.

  8. Bestreiche den Kuchen mit dem Cashew-Kakao Frosting und dekoriere den Kuchen mit deinen Toppings. Fertig!


Zubereitung mit Milch und Ei

Für einen Kuchen brauchst du:

- 1 Baetter Baking Brownies Backmischung

- 2 Eier Apfelmark

- 120ml Milch

- 70g pflanzliches Öl

- 100g Cashewkerne

- 2 Datteln

- 1-2 EL Kakaopulver

- 1 Msp. Vanillepulver

- Deine Toppings: Kirschen, dunkle Schokolade, Kakaonibs...

  1. Heize den Ofen auf 180 Grad Celsius Ober-/Unterhitze vor.

  2. Verquirrle die Eier mit dem Pflanzenöl und der Milch in einer Schüssel.

  3. Gib die Brownies Backmischung hinzu und rühre die Zutaten zu einem glatten Teig.

  4. Gib den Teig in eine Kastenform (25cm). Backen den Kuchen auf mittlerer Schiene 18-20 Minuten, bis bei einer Stäbchenprobe nur noch wenige Krümel hängen bleiben.

  5. Gib die Cashews und die Datteln in einen Messbecher und bedecke alles knapp mit heißem Wasser. Lasse Nüsse und Datteln 10 Minuten einweichen.

  6. Gib das Kakakopulver und das Vanillepulver zu den eingeweichten Nüssen und Datteln und püriere alles mit dem Einweichwasser mit Hilfe eines Pürierstabs.

  7. Lasse den Kuchen einige Minuten in der Form und anschließend vollständig auf einem Küchenrost auskühlen.

  8. Bestreiche den Kuchen mit dem Cashew-Kakao Frosting und dekoriere den Kuchen mit deinen Toppings. Fertig!

Lust auf Schokokuchen mit Cashew-Kakao Frosting?




Abonniere unseren Newsletter und erfahre von Aktionen, Events und anderen Leckereien

  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Pinterest - Schwarzer Kreis

©Copyright 2020 by baetter GmbH. All rights reserved.