Saftiger Schokoladenkuchen mit einem Cashew-Kakao-Frosting

Saftig, Lecker, Schokoladig und absolut Gelingsicher: Rezept für einen glutenfreien und veganen Schokokuchen, den du ganz einfach und schnell mit unserer Brownies Backmischung zubereiten kannst



Veganes Rezept

Für einen Kuchen


Zutaten:

Deine Toppings: Kirschen, dunkle Schokolade, Kakaonibs...

Zubereitung:

  1. Heize den Ofen auf 180 Grad Celsius Ober-/Unterhitze vor.

  2. Verrühre das Apfelmark mit dem Pflanzenöl und der pflanzlichen Milchalternative in einer Schüssel.

  3. Gib die Brownies Backmischung hinzu und rühre die Zutaten zu einem glatten Teig.

  4. Gib den Teig in eine Kastenform (25cm). Backen den Kuchen auf mittlerer Schiene 18-20 Minuten, bis bei einer Stäbchenprobe nur noch wenige Krümel hängen bleiben.

  5. Gib die Cashews und die Datteln in einen Messbecher und bedecke alles knapp mit heißem Wasser. Lasse Nüsse und Datteln 10 Minuten einweichen.

  6. Gib das Kakaopulver und das Vanillepulver zu den eingeweichten Nüssen und Datteln und püriere alles mit dem Einweichwasser mit Hilfe eines Pürierstabs.

  7. Lasse den Kuchen einige Minuten in der Form und anschließend vollständig auf einem Küchenrost auskühlen.

  8. Bestreiche den Kuchen mit dem Cashew-Kakao Frosting und dekoriere den Kuchen mit deinen Toppings.

Fertig!

Traditionelles Rezept

Für einen Kuchen


Zutaten:

Deine Toppings: Kirschen, dunkle Schokolade, Kakaonibs...


Zubereitung:

  1. Heize den Ofen auf 180 Grad Celsius Ober-/Unterhitze vor.

  2. Verquirle die Eier mit dem Pflanzenöl und der Milch in einer Schüssel.

  3. Gib die Brownies Backmischung hinzu und rühre die Zutaten zu einem glatten Teig.

  4. Gib den Teig in eine Kastenform (25cm). Backen den Kuchen auf mittlerer Schiene 18-20 Minuten, bis bei einer Stäbchenprobe nur noch wenige Krümel hängen bleiben.

  5. Gib die Cashews und die Datteln in einen Messbecher und bedecke alles knapp mit heißem Wasser. Lasse Nüsse und Datteln 10 Minuten einweichen.

  6. Gib das Kakaopulver und das Vanillepulver zu den eingeweichten Nüssen und Datteln und püriere alles mit dem Einweichwasser mit Hilfe eines Pürierstabs.

  7. Lasse den Kuchen einige Minuten in der Form und anschließend vollständig auf einem Küchenrost auskühlen.

  8. Bestreiche den Kuchen mit dem Cashew-Kakao Frosting und dekoriere den Kuchen mit deinen Toppings.

Fertig!


Lust auf Schokokuchen mit Cashew-Kakao Frosting?




  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Pinterest - Schwarzer Kreis
  • YouTube - Schwarzer Kreis

Bekannt aus

Lust auf süße News? Melde dich für unseren Newsletter an!
manager-logo.png
Rheinische_Post.svg.png
green-lifestyle-magazin-verlag-avr-muenc
image001.png
StartupValley-LOGO-300x143.jpg

©Copyright 2021 by baetter GmbH. All rights reserved.