Schnelles Rezept für gesunden Kaiserschmarrn - vegan und glutenfrei

Den fluffigen süßen Klassiker backst du ganz schnell und einfach mit unserer Pancakes Backmischung - genauso lecker wie das Original aus Österreich, aber viel gesünder



Kaiserschmarrn schmeckt nicht nur auf der Hütte

Auch zu Hause landet fluffiger, süßer Kaiserschmarrn auf unserem Teller! Schnell und unkompliziert zubereitet mit unserer Pancakes Backmischung kommt er in dieser glutenfreien und veganen Variante allerdings um einiges gesünder um die Ecke als das österreichische Original - ohne Verzicht auf Geschmack!

Veganes Rezept

Für eine Portion


Zutaten:


Zubereitung:

  1. Zerdrücke die Banane mit Hilfe einer Gabel zu einem feinen Mus und gib erst die Milchalternative und dann die Pancakes Backmischung hinzu (Alternativ kannst du Banane, Milchalternative und die Pancakes Backmischung in einen Mixer geben und zu einem glatten Teig mixen).

  2. Erhitze etwas Öl in einer kleine Pfanne (ca.20cm Durchmesser). Gib den Teig in die Pfanne.

  3. Sobald sich Bläschen auf der Oberseite bilden und die Ränder fest genug sind, wir der Pfannkuchen einmal gewendet und 1-2 Minuten von der anderen Seite gebacken.

  4. Teile den Pfannkuchen mit zwei Löffeln in grobe Stücke, gib die Mandelblättchen (und die Rosinen) dazu und übergieße alles mit dem Ahornsirup. Lasse den Kaiserschmarrn kurz karamellisieren.

  5. Jetzt noch alles auf einem Teller anrichten, etwas Apfelmark und Zimt oder fruchtiges Beerenkompott dazu und Hüttenfeeling zu Hause genießen.



Traditionelles Rezept

Für eine Portion


Zutaten:


Zubereitung:

  1. Verquirle zuerst Ei, Milch und 1 EL Ahornsirup und rühre anschließend die Pancakes Backmischung unter.

  2. Erhitze etwas Öl in einer kleine Pfanne (ca.20cm Durchmesser). Gib den Teig in die Pfanne.

  3. Sobald sich Bläschen auf der Oberseite bilden und die Ränder fest genug sind, wir der Pfannkuchen einmal gewendet und 1-2 Minuten von der anderen Seite gebacken.

  4. Teile den Pfannkuchen mit zwei Löffeln in grobe Stücke, gib die Mandelblättchen (und die Rosinen) dazu und übergieße alles mit dem Ahornsirup. Lasse den Kaiserschmarrn kurz karamellisieren.

  5. Jetzt noch alles auf einem Teller anrichten, etwas Apfelmark und Zimt oder fruchtiges Beerenkompott dazu und Hüttenfeeling zu Hause genießen.




Lust auf Kaiserschmarrn?





  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Pinterest - Schwarzer Kreis
  • YouTube - Schwarzer Kreis

Bekannt aus

Lust auf süße News? Melde dich für unseren Newsletter an!
manager-logo.png
Rheinische_Post.svg.png
green-lifestyle-magazin-verlag-avr-muenc
image001.png
StartupValley-LOGO-300x143.jpg

©Copyright 2021 by baetter GmbH. All rights reserved.