Abonniere unseren Newsletter und erfahre von Aktionen, Events und anderen Leckereien

©Copyright 2020 by baetter GmbH. All rights reserved.

  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Pinterest Icon

Peanut,Caramel & Chocolate Cups

Aktualisiert: März 8

Süß-salziges Dessert für Erdnuss-Lover



Nach einer sehr back-intensiven Weihnachtszeit ist es für uns Zeit gewesen Zimt, Nelken und Co. eine Pause zu gönnen und zu überlegen, mit welchem Dessert Silvester-Gäste kulinarisch verwöhnt werden können. Eine Kombination, die schon immer himmlisch gewesen ist (und es immer sein wird) sind geröstete Erdnüsse, süßes Karamell, herbe Schokolade und feines Meersalz. Da Silvester immer mehr Party-Charakter hat, als ein gewöhnliches Abendessen, sollte auch Dessert dafür gemacht sein. Handlich, wenig Krümel, kein Besteck - einfach easy finger-food. Und deshalb haben wir in diesem Rezept süßes Dattel-Karamell und geröstete Erdnüsse in knusprige Cups gefüllt, diese mit dunkler Schokolade bestrichen und mit feinen Meersalz-Kristallen bestreut.

Ja, man könnte auch einen gewissen Schokoriegel mit einer scheinbar ähnlichen Zusammensetzung kaufen, aber 1. wäre das definitiv nicht schick genug für eine Silvesterparty und 2. sind die Zutaten im Vergleich doch ziemlich unterschiedlich (in diesem Rezept ist die Zutatenliste kürzer, verständlicher, natürlicher) und 3. macht selber machen einfach Spaß.

Try it out, Eure Partygäste werden Euch danken.



Rezept


Für 10-12 Cups brauchst Du:


Cups:

- 200g gemahlene Mandeln

- 100g Vollkorn Dinkelmehl (Für eine glutenfreie Variante Buchweizenmehl)

- 50g Datteln

- 50ml Wasser

- 50ml (Hafer-) Milch

- 3 EL flüssiges Kokosöl

- 1 Prise Salz


Karamell:

- 200g Datteln (entsteint)

- 100ml Wasser

- 1 gehäufter EL Erdnussmus


Außerdem:

- 1 Handvoll geröstete Erdnüsse natur

- 100g dunkle Schokolade

- 1 TL Meersalz


Zubereitung:


1. Übergieße die Datteln für die Füllung (200g) mit 100ml heißem Wasser und stelle sie zur Seite.


2. Um den Teig zuzubereiten, gib die Datteln (50g) in ein hohes Gefäß, übergieße sie mit 50ml heißem Wasser und lasse sie 5-10 Minuten einweichen, bevor Du sie mit einem Stabmixer zusammen mit dem Wasser pürierst. Knete die Dattelpaste zusammen mit den restlichen Zutaten zu einem gut formbaren Teig.


3. Rollen den Teig auf ca. 5mm aus und steche mit einem Gefäß Kreise mit ca. 7,5cm Durchmesser aus. Lege die Kreise in eine eingefettete Muffinform und drücke sie so fest, dass sich ein ca. 1cm hoher Rand an den Seiten ergibt. Steche mit einer Gabel einmal in den Boden und backe die Cups anschließen für 10-15 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze im Backofen, bis sich die Ränder gold-braun färben. Lasse die Cups anschließend vollständig abkühlen.


3. Für das Karamell werden die Datteln mit dem Einweichwasser und dem Erdnussmus püriert.


4. Hacke die gerösteten Erdnüsse und gib je 1TL Erdnüsse in die Cups. Gib anschließenden das Karamell in die Cups, sodass noch ca. 2mm bis zum oberen Rand frei bleiben. Stelle die Cups für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank.


5. Schmelze die Schokolade in einem Wasserbad und bestreiche das Karamell in den Cups mit einer Schokoladenschicht. Dekoriere die Cups mit zusätzlichen Erdnüssen und etwas Meersalz. Gib die Cups anschließend für weitere 30 Minuten in den Kühlschrank, bis die Schokolade fest ist.


Wir wünschen Euch einen wunderbaren Start in das neue Jahr!




























24 Ansichten