Abonniere unseren Newsletter und erfahre von Aktionen, Events und anderen Leckereien

©Copyright 2020 by baetter GmbH. All rights reserved.

  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Pinterest Icon

Crunchy Buchweizen, Mandel & Pistazien Granola

Aktualisiert: März 19

Ein nahrhaftes und schnelles Granola-Rezept aus Nüssen, Haferflocken, Buchweizen und feinen Gewürzen



Ein leckeres Frühstück ist die beste Voraussetzung für einen guten Start in den Tag. Wenn dann auch noch proteinreicher Buchweizen mit den gesunden Fetten aus Mandeln und Pistazien, sättigenden Ballaststoffen aus Haferflocken und köstlichen Aromen und Antioxidantien aus Zimt, Vanille und Kardamom kombiniert und im Ofen knusprig gebacken wird, ist das Power-Frühstück perfekt. Besonders gut lässt sich das Granola mit cremigem Joghurt und fruchtigem Obst kombinieren.



Rezept

Für ein Blech benötigst Du:


- 1 Tasse Haferflocken

- 1 Tasse gestiftete Mandeln

- 1/2 Tasse Buchweizen

-1/2 Tasse Pistazien (geschält, geröstet oder ungeröstet)

- 3 EL Ahornsirup

- 3 EL Kokosöl

- 1 TL Zimt

- 1/3 TL Kardamom

- 1 Msp. Vanillepulver


Optional: Anstatt Ahornsirup und Kokosöl kannst Du auch Datteln und Bananen benutzen, um das Granola crunchy zu backen. Hacke dafür 70g Datteln grob und weiche diese 10 Minuten in heißem Wasser ein. Anschließend wird das Wasser abgegossen und die Datteln zusammen mit 50g Banane cremig püriert.


1. Mische die Haferflocken, die Mandeln und die Buchweizenkörner in einer großen Schüssel (Gib auch die Pistazien hinzu, falls sie noch nicht geröstet sind). Heize den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor.

2. Erwärme das Kokosöl zusammen mit dem Ahornsirup in einem kleinen Topf. Gib die Gewürze hinzu und vermische alles gründlich (oder Alternativ die oben beschriebene Dattel-Bananen Creme mit den Gewürzen vermischen).

3. Vermenge die Öl-Sirup-Gewürzmischung gründlich mit der Müslimischung.

4. Gib die Mischung auf ein mit einer Backmatte (oder Backpapier) ausgelegtes Backblech und backen das Müsli ca. 30 Minuten, bis es eine goldene Farbe hat (Für eine gleichmäßige Färbung sollte das Granola nach 10 und 20 Minuten etwas bewegt/gewendet werden).

5. Abkühlen lassen und ab damit in die Frühstücksbowl!










18 Ansichten