Creamy Chocolate & Hazelnut Milk

Geröstete Haselnüsse, Kakaopulver und süße Datteln geben dieser Milch das gewisse Etwas



Simplicity is key, sagt man gerne. Klar, eine einfache Milch lässt Granola und Obst in der Frühstücksbowl geschmacklich den Vortritt und sorgt dafür, dass es nicht zu trocken auf dem Löffel wird. Deshalb ist es doch nur gerecht, auch mal die Milch im Müsli in den Vordergrund zu stellen. Nach unserer letzten, erfolgreich selbst hergestellten Pflanzenmilch, haben wir uns also an ein neues Rezept gewagt. Der Geschmack: herrlich nussig durch geröstete Haselnüsse, schokoladig durch gutes, schwach entöltes Kakaopulver und leicht süß durch ein paar Datteln. Ausprobieren lohnt sich auf jeden Fall - für leckere Overnight Oats mit Banane, schokoladig-nussiges Porridge oder einfach Pur direkt aus dem Glas.


Rezept


Für 1 Liter brauchst Du:

- 70g Haselnüsse (im Ofen geröstet und über Nacht in Wasser eingeweicht)

- 30g Haferflocken (wenn nötig glutenfrei)

- 2,5 EL Kakaopulver (schwach entölt)

- 4-6 Datteln ( entsteint, je nachdem wie süß es werden soll)

- Prise Vanillepulver/mark (optional)

- Prise Salz

- 1 Liter Wasser


Außerdem: Nussmilchbeutel/Tuch


Spüle die Haselnüsse gut ab und gib sie zusammen mit allen anderen Zutaten in Deinen Mixer. Mixe alle Zutaten für einige Minuten, bis die Flüssigkeit milchig ist und keine großen Stücke mehr enthält. Gib die Milch anschließend in deinen Nussmilchbeutel und drück die Milch langsam aus dem Beutel in ein Gefäß. Die Milch hält sich 3-4 Tage im Kühlschrank (sicher auch länger, bei uns war sie nur nach dieser Zeit aufgebraucht:)).