British Mince Pies

Knuspriger Mandelteig mit würziger Apfel, Orangen, Rosinen & Dattel Füllung



Unser Jahr in London hat uns so einige Köstlichkeiten kennenlernen lassen. Vor allem die Mince Pies, die es traditionell zur Weihnachtszeit in Großbritannien gibt, haben es uns angetan. Weil die kleinen Törtchen frisch einfach am Besten schmecken, ist ein Päckchen von Freunden auch keine Lösung. Zum Glück kann man die Mince Pies im Handumdrehen zu Hause selber machen. Und das mit natürlichen Zutaten, sodass Du noch mehr Power für die Weihnachtszeit und die letzten Geschenk-Besorgungen hast.


Rezept


Für 6-8 Pies brauchst Du:


Füllung:

- 1 roter Apfel

- 1 Handvoll Sultaninen

- 1 Bio Orange (Saft + 1 EL Zeste)

- 1 TL Zeste einer Bio Zitrone

- 6 Datteln

- 1 TL Zimt

- 1/2 TL Ingwer

- 1 Msp Vanillemark/pulver


Teig:

- 200g gemahlene Mandeln

- 100g Vollkorn Dinkelmehl (Für eine glutenfreie Variante Buchweizenmehl)

- 50g Datteln

- 50ml Wasser

- 50ml (Hafer-) Milch

- 3 EL flüssiges Kokosöl

- 1 Prise Salz


Zubereitung:

1. Schneide den Apfel und die Datteln in kleine Würfel und gib beides zusammen mit den restlichen Zutaten für die Füllung in einen kleinen Topf und lasse die Füllung für 20 Minuten köcheln. Gib zwischendurch etwas Wasser hinzu, damit die Füllung nicht anbrennt. Am Ende solltest Du einen Brei haben, der nicht zu flüssig ist und gut in die Törtchen gefüllt werden kann.


2. Um den Teig zuzubereiten, gib die Datteln (entkern) in ein hohes Gefäß, übergieße sie mit 50ml heißem Wasser und lasse sie 5-10 Minuten einweichen, bevor Du sie mit einem Stabmixer zusammen mit dem Wasser pürierst. Knete die Dattelpaste zusammen mit den restlichen Zutaten zu einem gut formbaren Teig.


3. Lege 1/4 des Teiges zur Seite. Rollen den restlichen Teig auf ca. 5mm aus. Steche mit einem runden Gefäß Kreise von ca. 8cm Durchmesser aus. Fette ein Muffinblech mit etwas Kokosöl ein und drücke die Kreise vorsichtig in die Form, sodass der Teig nicht bricht. Fülle die Mince Pies mit 1-2 EL der Füllung. Rolle den restlichen Teig ebenfalls auf 5mm aus und steche Kleine Sterne, Herzen, Kreis o.Ä. aus, mit denen Du die Pies bedeckst.


4. Backe die Mince Pies für 18-20 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze goldbraun. Lasse die Törtchen für ein paar Minuten abkühlen, bevor du die Ränder vorsichtig mit einem Messer löst, die Pies aus der Form stürzt und lauwarm genießt.


Merry Christmas!




16 Ansichten

Abonniere unseren Newsletter und erfahre von Aktionen, Events und anderen Leckereien

©Copyright 2020 by baetter GmbH. All rights reserved.

  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Pinterest Icon