Apfel-vanillepudding Streuselkuchen

Knusprige Streusel und fruchtiger Apfel treffen auf cremigen Vanillepudding



Was erinnert mehr an gemütliche Kindheitstage als Vanillepudding und Apfelkuchen? Wie gut, dass sich mit unserer Streuselkuchen Backmischung beides in einem leckeren Kuchen kombinieren lässt. Der knusprige Kuchenboden und die goldenen Streusel sind der perfekte Kontrast zu den saftigen Äpfeln und der cremigen Vanillepudding Füllung. Für alle Rosinen-Liebhaber lohnt es sich auch noch zusätzliche eine Handvoll Rosinen mit in den Teig zu geben.


Apfelkuchen mit Urgetreide


Dank unserer Streuselkuchen Backmischung enthält der Kuchen wertvolle Vollkornmehle wie Emmer und Dinkel, sowie karamelligen Kokosblütenzucker. Frische Apfelstückchen verleihen dem Kuchen eine fruchtige Note und werden umhüllt von dem im Handumdrehen selbstgemachten Vanillepudding.


Veganen Apfel-Streuselkuchen backen


Dieser Kuchen lässt sich unkompliziert vegan zubereiten. Für einen veganen Vanillepudding kommt anstatt Kuhmilch pflanzliche Sojamilch zum Einsatz. Im Kuchenteig wird Butter durch vegane Butter oder pflanzliche Margarine ersetzt. So backst du ganz nach deinen Vorstellungen.


Der Kuchen:

  • enthält wertvolles Urgetreide & Bio Zutaten

  • kommt ohne raffinierten Zucker aus

  • ist unkompliziert zuzubereiten

  • kann vegan zubereitet werden

  • ist einfach besonders lecker


Veganer Apfelpudding Streuselkuchen


- 170g vegane Butter

- 2 große Äpfel

- 30 ml Wasser

- 500ml Sojamilch

- 33g Maisstärke

- 1 Msp. Vanillepulver

- 1 Baetter Baking Streuselkuchen Backmischung


Traditioneller Apfelpudding Streuselkuchen


- 170g Butter

- 2 große Äpfel

- 30 ml Wasser

- 500ml Milch

- 33g Maisstärke

- 1 Msp. Vanillepulver

- 3 EL Kokosblütenzucker

- 1 Baetter Baking Streuselkuchen Backmischung


Optional: gehackte Nüsse und Rosinen


Zubereitung


  1. Heize den Backofen auf 180°Grad Celsius Ober-/Unterhitze vor.

  2. Würfele die (vegane) Butter grob und gib sie mit dem Wasser in eine Schüssel.

  3. Gib die Streuselkuchen Backmischung hinzu und verknete alles 3-5 Minuten zu einem krümeligen Teig.

  4. Verteile ¾ des Teiges in einer mit Backpapier ausgelegten Springform (26cm Ø), drücke den Teig zu einem glatten, 0,5-1cm hohen Boden und forme einen 1 cm hohen Rand.

  5. Verrühre 100ml der (Soja-) Milch mit der Maisstärke und dem Vanillepulver. Koche die restliche Milch auf, gib die Stärkemischung dazu und lasse alles für 2 Minuten leicht köcheln und eindicken.

  6. Würfele die Äpfel in 1x1cm große Stücke.

  7. Gib den Pudding auf den Kuchenboden und verteile zuerst Apfelstücke und Rosinen und anschließend Streusel und gehackte Nüsse darauf.

  8. Backe den Streuselkuchen 45-50 Minuten auf mittlerer Schiene, bis die Streusel goldbraun sind. Lasse den Kuchen vor dem Anschneiden gut auskühlen.

Tipp: Um den Pudding einzufärben, kannst du beim Aufkochen etwas Kurkuma unterrühren.



Lust auf Apfel-Vanillepudding Streuselkuchen?



  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Pinterest - Schwarzer Kreis
  • YouTube - Schwarzer Kreis

Bekannt aus

Lust auf süße News? Melde dich für unseren Newsletter an!
manager-logo.png
Rheinische_Post.svg.png
green-lifestyle-magazin-verlag-avr-muenc
image001.png
StartupValley-LOGO-300x143.jpg

©Copyright 2021 by baetter GmbH. All rights reserved.