5 Minuten Vanillesauce

Aktualisiert: 13. Nov 2019

Die perfekte Ergänzung zu Strudel, Crumble, Brownies & co


Wenn der Kuchen mal zu trocken geworden ist, für den Apfelstrudel der ultimative Kick fehlt oder Du einfach Lust auf eine besondere Nascherei hast - diese Vanillesauce macht jedes Gebäck noch besser. Ob heiß oder kalt, Vanillesauce passt eigentlich zu allem und darf auch direkt aus dem Glas gelöffelt werden. Dieses Rezept ist zudem super schnell gemacht und besteht nur aus wenigen Zutaten. Vanillesauce aus der Tüte ade!




Rezept


Für 400ml benötigst Du:

- 400ml Milch Deiner Wahl (Hafermilch, Mandelmilch, Kuhmilch oder Ähnliches)

- 4 TL Speisestärke

- 2 EL Ahornsirup

- 1 Vanilleschote


Schneide die Vanilleschote längs auf und kratze die Vanille mit Hilfe eines Messer aus. Gib die Vanille und die ausgekratzte Stange mit der Milch in einen kleinen Topf. Bringe die Milch unter konstantem rühren auf mittlerer Hitze zum kochen.

Löse die Stärke in 6 TL kaltem Wasser auf und gib das Gemisch zur heißen Milch. Lasse die Milch noch für ca. 2 Minuten köcheln, bis sie anfängt einzudicken. Schalte den Herd aus und lasse die Sauce etwas abkühlen, bevor Du sie lauwarm über dein Gebäck gibst. Die Sauce hält sich, je nachdem welche Milch Du verwendet hast, 3-5 Tage im Kühlschrank.






27 Ansichten

Abonniere unseren Newsletter und erfahre von Aktionen, Events und anderen Leckereien

©Copyright 2020 by baetter GmbH. All rights reserved.

  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Pinterest Icon