carrot cake

vegane

zubereitung

zubereitung mit

milch & ei

Saftig, würzig, und mit extra Vitamin-Faktor ist der Carrot Cake perfekt für alle Foodies, die sich über etwas Gemüse im Kuchen freuen. Cremiges Frosting drauf und fertig ist das leckere Meisterwerk.

230g Möhren

160ml Sprudelwasser

80g pflanzliches Öl

3 Eier

nur gutes zeug drin.

Kokosblütenzucker_Schatten.jpg

Der leichte Karamell-Geschmack und eine angenehme Süße zeichnen den braunen Kokosblütenzucker aus.

Reis.jpg

Nur drin was drauf steht: Reismehl besteht aus fein gemahlenen Reiskörnern und liefert pflanzliches Protein.

Buchweizen Schatten.jpg

Eine ordentliche Portion pflanzliche Proteine und Ballaststoffe stecken in dem aromatischen Pseudo-Getreide. 

kokosblüten-

zucker

Reismehl

Zimt

Ingwer sorgt für Würze und ist reich an Vitamin C, Eisen, Magnesium & Kalzium.

Weinstein%20Backpulver_edited.jpg

Weinstein-Backpulver mit natürlicher Weinsteinsäure gibt dem Carrot Cake zusätzliche Fluffigkeit.

Ingwer

weinstein-

backpulver

Guarkernmehl.jpg

Das aus der Guarbohne gewonnen Mehl kann sehr viel Flüssigkeit binden und sorgt für saftige Muffins

Guarkernmehl

Meersalz.jpg

Eine Prise Meersalz rundet den Geschmack des Carrot Cakes ab.

Meersalz

so klappt´s auch

230g Möhren

160ml Sprudelwasser

80g pflanzliches Öl

180g Apfelmark

Zimtstangen_edited.jpg

Die süße und würzige Rinde des Zimtbaums liefert neben einzigartigem Geschmack extra Antioxidantien. 

Buchweizen-

vollkornmehl

muskatnuss_edited.png

Muskatnuss rundet das Gewürz-Trio ab und kann sich beruhigend auf die Verdauung  auswirken.

Muskatnuss

Lust auf Carrot Cake mal anders? Wir finden: es lohnt sich ein paar extra Minuten in ein Leckeres Frosting zu investieren. Denn dann stehen im Handumdrehen leckere Carrot Cake Squares mit Weiße-Schokolade-Kokos Frosting oder Carrot Cake Muffins mit Orangen-Cashew Glasur auf dem Tisch.