Abonniere unseren Newsletter und erfahre von Aktionen, Events und anderen Leckereien

©Copyright 2020 by baetter GmbH. All rights reserved.

  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Pinterest Icon

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der baetter GmbH (Stand 11/2019)

 

1. GELTUNGSBEREICH

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.

2. VERTRAGSPARTNER, VERTRAGSSCHLUSS

  1. Der Kaufvertrag kommt zustande mit der baetter GmbH, Salierstraße 10, 40545 Düsseldorf. Verträge auf unserer Website werden nur in deutscher Sprache geschlossen.
     

  2. Sie bestellen in unserem Shop, indem Sie Artikel in den Warenkorb legen, Ihre Liefer- und Zahlungsdaten eingeben, auf der Kontrollseite Ihre Eingaben kontrollieren (besonders Rechnungs- und Lieferanschrift, Produkt, Preis, Menge, Zahlungsart). Dort können Sie Ihre Eingaben auch korrigieren, in dem Sie auf den Link „Bestellung bearbeiten“ oder „Bearbeiten“ klicken.
    Mit dem Klick auf "Zur Kasse" können Sie sich als registrierter Kunde mit E-Mailadresse oder Kundennummer und Passwort anmelden oder als Neukunde anmelden.  Danach können Sie alle Punkte der Bestellung noch einmal ändern oder korrigieren und dann Ihre Bestellung abschließen.

  3. Nach dem Absenden erhalten Sie eine E-Mail, die den Empfang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Empfangsbestätigung). Der Kaufvertrag kommt damit noch nicht zustande. Es wird nur bestätigt, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben. Spätestens bis zur Lieferung der Ware erhalten Sie von uns alle Kundeninformationen, die Sie für Ihre Unterlagen ausdrucken sollten.

  4. Sie geben ein verbindliches Angebot ab, wenn Sie den Online-Bestellprozess unter Eingabe der dort verlangten Angaben durchlaufen haben und im letzten Bestellschritt den Button "Kostenpflichtig bestellen" anklicken. Der Kaufvertrag kommt erst durch den Versand der Ware oder eine separate E-Mail zustande.

3. MINDESTALTER FÜR NEWSLETTER, DATENSCHUTZ

  1. Wir freuen uns über jeden Interessenten / Kunden. Da jedoch die Datenschutzgesetze für eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten von Kindern besondere Regelungen getroffen haben, gilt  für unseren Newsletter ein Mindestalter von 16 Jahren, mit Ausnahme von Kunden aus Österreich, bei denen das Mindestalter 14 Jahre beträgt.

  2. Unsere detaillierte Datenschutzbelehrung finden Sie hier https://www.baetterbaking.com/datenschutz .

4. VERTRAGSSPRACHE, VERTRAGSTEXTSPEICHERUNG

  1. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

  2. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen.

 

5. LIEFERBEDINGUNGEN, LIEFERZEITEN

  1. Für die Lieferung nach Deutschland werden bei einem Warenwert von weniger als 23,99€ Versandkosten in Höhe von 4,29€ berechnet. Bei einem Warenwert ab 23,99€ werden Versandkosten in Höhe von 5,99€ berechnet. Bei einem Bestellwert ab 49€ erfolgt der Versand nach Deutschland kostenfrei. 

  2. Zusätzlich zu dem Versandweg, ist eine Selbstabholung der Ware möglich.

  3. Soweit nicht anders vereinbart oder am Artikel anders angegeben ist, liefern wir innerhalb von 2-4 Arbeitstagen nach Erhalt Ihrer Bestellung. Kann die Lieferzeit nicht eingehalten werden, informieren wir Sie umgehend.

 Im Falle einer Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware behalten wir uns vor, nicht zu liefern. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich darüber               informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten.


6. PREISE UND ZAHLUNGSMODALITÄTEN

  1. Alle Preisangaben sind Endverbraucherpreise, beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich zuzüglich Versandkosten. Diese sind über eine entsprechend bezeichnete Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot aufrufbar, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zusätzlich zu tragen, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist. Die Ihnen zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot ausgewiesen. Es gilt der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung.

  2. Bitte beachten Sie, dass Angebote in unserem Online Shop zeitlich befristet sein können. Einzelheiten ergeben sich aus der jeweiligen Produktbeschreibung. Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es vorkommen, dass ein Aktionsartikel schneller als vorgesehen ausverkauft ist. Wir geben deshalb keine Liefergarantie. Es gilt: nur solange Vorrat reicht.

  3. Für Kunden außerhalb der EU: Bitte beachten Sie, dass beim Versand unter Umständen Zölle zu zahlen sind, die zum Endpreis Ihrer Bestellung hinzugerechnet werden.

  4. Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise stellen Gesamtpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern. Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten.

  5. In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

 

  • KREDITKARTE

Mit Abgabe der Bestellung übermitteln Sie uns gleichzeitig Ihre Kreditkartendaten.
Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber fordern wir unmittelbar nach der Bestellung Ihr Kreditkartenunternehmen zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch das Kreditkartenunternehmen automatisch durchgeführt und Ihre Karte belastet.

  • PAYPAL

Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.
Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt.

Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.

 

7. EIGENTUMSVORBEHALT

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

8. RABATTCODES

Die Anwendung von Rabattcodes auf Geschenkgutscheine ist nicht zulässig.

 

9. GEWÄHRLEISTUNG UND GARANTIEN

  1. Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

  2. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt 2 Jahre und beginnt mit dem Datum der Ablieferung d.h. der Empfangnahme der Sache durch den Käufer.

  3. Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.

  4. Sollten gelieferte Waren offensichtliche Material-, Herstellungsfehler oder Transportschäden aufweisen, so melden Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber uns oder dem Transporteur, der die Waren anliefert. Eine Verpflichtung des Kunden hierzu besteht nicht und ist auch nicht Voraussetzung für die Geltendmachung Ihrer Ansprüche. Allerdings können wir ansonsten keine Ansprüche gegen den Transporteur geltend machen. Die Einhaltung der vorstehenden Regelung berührt Ihre gesetzlichen Ansprüche nicht, soweit Sie zu privaten Zwecken als Verbraucher bestellt haben.

 

10. WIDERRUF

Nach Fernabsatzgesetz steht Ihnen bei einer Bestellung im Fernabsatz ein 14tägiges Widerrufsrecht zu. Unsere Widerrufsbelehrung und ein Musterwiderrufsformular finden Sie hier: https://www.baetterbaking.com/widerruf

11. HAFTUNG

  1. Bei Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.

  2. Die vorstehenden Einschränkungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,

  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist,

  • bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)

  • im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart oder

  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

 

12. STREITBEILEGUNG

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

 

13. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

  1. Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der allgemeinen Geschäftsbedingungen ansonsten nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung treten die gesetzlichen Bestimmungen. Das gleiche gilt, soweit die allgemeinen Geschäftsbedingungen eine nicht vorhergesehene Lücke aufweisen.

  2. Für die Vertragsabwicklung gilt deutsches Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Vertragsteile ist - sofern der Besteller Kaufmann ist - Düsseldorf. Kaufmann ist, wer ein Handelsgewerbe betreibt, oder wer aus anderen Rechtsgründen im HGB als Kaufmann eingeordnet wird.

  3. Im Verkehr mit Endverbrauchern innerhalb der Europäischen Union kann auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar sein, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt. Der Wohnsitz des privaten Endverbrauchers kann auch dann Gerichtsstand sein, falls dieser außerhalb der EU liegt.

  4. Der Vertragsschluss erfolgt unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.